Artikel mit dem Tag "2017"



Herzgeschichten · 15. Oktober 2017
denn da beginnt das Leben! Ich hatte einen Traum... Als ich das 1. Mal nach Sharm El Sheikh geflogen bin im Juli 2013, und uns der Pilot, als wir über Kairo geflogen sind, auf die sagenhaften Pyramiden von Gizeh aufmerksam gemacht hat, von da an hatte ich den Traum, die Pyramiden einmal in meinem Leben live zu sehen. Vor den Pyramiden zu stehen, die absoluten Dimensionen wahr zu nehmen, das Leben dort einzuatmen, die Wüste zu spüren... das war mein Traum.

Alltagsgeschichten · 29. September 2017
Was mich stört, zu mir gehört. Diesen Satz las ich kürzlich und habe ihm keine grössere Beachtung geschenkt. Wie es manchmal so ist, man liest etwas, und denkt sich nichts dabei. Die grössere Bedeutung hinter diesem Satz konnte ich nicht erfassen. Bis ich zur Arbeit ging. Ich arbeite an einem Ort mit sehr vielen Menschen. Allerlei Charaktere treffen sich dort, jeder Mensch mit seiner ganz eigenen Geschichte und Facetten. Manchmal geerdet und zentriert, manchmal völlig aus dem Häuschen....

Alltagsgeschichten · 27. August 2017
Es vedra - Die sagenumworbene Insel liegt vorgelagert bei Ibiza. Es ranken sich viele Mythen rund um dieses wunderschöne Naturphänomen - so zum Beispiel, dass sie zum versunkenen Atlantis gehörten. Wie dem auch sei - dort zu stehen, den Weisheiten dieser uralten Inseln zu lauschen, bringt viele Menschen in tiefe innere Weisheiten. Wir alle gingen zur Schule, wo wir allerlei Wissen ansammelten. Pure Fakten wie ich meine. Doch wie steht es um unsere innere Weisheit? Brauchen wir diese...

Alltagsgeschichten · 04. August 2017
Der 1. August ist der Nationalfeiertag der Schweiz, jenen Landes, indem ich geboren und aufgewachsen bin. Ein Land, welches unglaublich schöne Landschaften hat, teilweise unberührte Natur; ein Land welches ihren Bewohner/innen einen - wie ich finde - hohen Standart an Lebensqualität bietet. Ich sehe es so: Ich hatte das grosse Glück, dass ich hier geboren worden bin, dass ich hier eine Leben führen kann, in welchem ich die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung und Verwirklichung habe....

Herzgeschichten · 21. Juli 2017
Ich habe die Verbindung verloren! Meine Lieben, die letzten Tage waren sehr herausfordernd. Alte Themen brachen wieder auf, ich fühlte mich leer und einsam und verlassen. Keine Liebe war da, weder zu mir, noch zu jemand anderen. Und, was es noch schwieriger machte, um mich herum die pure Freude. Ferien, Liebe, Sonne, Sonnenschein, Meer, Strand, Seele baumeln lassen. Alle planen etwas mit dem Freund, dem Mann, den Kindern. So spürte ich... das alte Thema ist wieder da! Mit voller Wucht! Das...

Glaubenssätze auflösen · 09. Juli 2017
Kennst Du das? Nach der Arbeit ins Fitness Center, in die Zumba Stunde, schnell eine Runde joggen? Hast Du Dir schon einmal überlegt, wofür Du das alles machst? Was sind Deine Ziele im Sport? Dieser Tage habe ich mir überlegt, wie sich mein Verhältnis zum Sport in den letzten Jahren immer mehr und mehr gewandelt hat. Dazu muss ich aber etwas ausholen.

Herzgeschichten · 18. Juni 2017
Seele, was ist das? Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht - sagt der nicht Interessierte. Gibt es nicht - sagt der Pragmatiker. Alles esoterischer Humbug - sagt der Theoretiker. Darüber gibt es keine wissenschaftlichen Belege - sagt der Wissenschftler. Ganz leise, ganz sanft habe ich sie schon gespürt - sagt der langsam aus seinem Dornröschen-Schlaf Erwachende.

Herzgeschichten · 05. Juni 2017
Nun sitze ich hier - seit einer gefühlten Ewigkeit - und versuche in Worte zu fassen, was mir durch den Kopf geht. In einer Welt, die mehr und mehr aus den Fugen gerät. In einer Welt, die beherrscht wird durch tägliche Horrormeldungen, Terrorwarnungen, Katastrophen... sind positive Meldungen selten zu finden. In genau dieser Welt sehe ich Licht am Horizont, genau hier, in der Menschen den alltäglichen Wahnsinn verbreiten und antreiben, genau hier sehe ich eine Gegenbewegung, die immer mehr...

Alltagsgeschichten · 07. Mai 2017
Manchmal muss man in die Tiefe schauen, um die Tiefe wahrzunehmen... Ein Thema, mit welchem ich selber sehr zu kämpfen hatte, während der Zeit, in welcher ich eingeschränkt war wegen der Knieverletzung war folgendes: Ich wollte unbedingt mein volles Arbeitspensum durchziehen. Der Arzt in Davos hatte mich nicht krank geschrieben, aus diesem Grund ging ich davon aus, dass ich nicht (unfallbedingt) krank war. Am nächsten Tag, als ich am arbeiten war, und ich im späteren Nachmittag kaum noch...

Herzgeschichten · 15. April 2017
Soviele Menschen wie es gibt auf dieser Welt, genau soviele Lebensentwürfe jedes einzelnen gibt es. Jeder und jede von uns steht an einem anderen Punkt im Leben. Manche setzen voll auf Karriere, andere gründen eine Familie und lassen sich nieder. Wieder andere, bei denen ist die Veränderung die einzige Konstante, sie irren mitunter von einem Punkt zum andern. Vielleicht ist es auch so gewollt, das sei mal dahingestellt.

Mehr anzeigen