Artikel mit dem Tag "Natur"



Herzgeschichten · 07. April 2018
Ewig suchend, nie findend... so kam ich mir lange Zeit vor, als ich mich auf den Weg machte, mich selber näher kennenzulernen. Ich fragte mich: Weshalb bin ich hier auf diese Erde gekommen? Wozu bin ich hier? Müsste da nicht noch mehr sein? Mehr an Erleben, mehr an Gefühl, mehr an Liebe? War mein Seelenplan schon erfüllt? War es das? Habe ich nach meiner Berufung gelebt? Heute weiss ich: Wir dürfen uns zurücklehnen! Es kommt alles gut - oder besser gesagt - es ist alles gut, solange wir...

Alltagsgeschichten · 18. März 2018
Dieser Artikel wird zum einen ein praktischer Alltagshelfer, zum anderen - und das viel wichtiger - zu einem für mich sehr wichtigen und auch emotionalen Thema, denn ich machte mir schon lagen Gedanken, was ich tagtäglich verwende, auf meinen Körper schmiere, den Abfluss hinab spüle und später - wenn die Tube leer war - in den Abfall schmiss. Und da man nicht an allen Fronten gleichzeitig kämpfen kann, beschloss ich bei den Haaren anzufangen.

Glaubenssätze auflösen · 03. Februar 2018
Kürzlich stolperte ich über einen Artikel in einer der am meisten gelesenen Gratis-Zeitungen der Schweiz, der mich gleichzeitig schmunzeln lies aber auch nachdenklich stimmte. Es ging im wesentlichen um einen spirituellen Lifestyle, der durch allerlei Hilfsmittel unterstützt wird, um so noch schneller die 'Erleuchtung' zu erlangen. Healster nannte die Zeitschrift diese Menschen (abgewandelt von Hipster), die stets auf der Suche nach dem heilenden (Heal) Pfad sind. Natürlich wurde der...

Alltagsgeschichten · 10. Dezember 2017
Meditieren für Anfänger! Bewusst habe ich den Titel so gewählt. Denn häufig höre ich folgende Ausflüchte, warum Menschen (sowieso) nicht meditieren können: Ich kann nicht 5 Minuten still sitzen. Menschen, die meditieren, sitzen da und machen den ganzen Tag 'om... om'... Beim meditieren würde mir langweilig werden. usw. Dabei, meine Lieben, ist meditieren etwas vom Schönsten, was es gibt. Ich selber würde mich auch noch als Anfängerin bezeichnen. Doch eines habe ich bis jetzt...

Glaubenssätze auflösen · 04. November 2017
Halloween und Allerheiligen. Das erste ein Brauch, welcher erst in den letzten Jahren mehr und mehr in den europäischen Ländern (wieder) eingeführt wurde und - nun ja wie ich meine - (zu) stark kommerzialisiert wird ohne den Hintergrund zu verstehen. Das 2. ein Tag im Jahr an dem ich, seit ich zur arbeitenden Bevölkerung gehöre, immer schon frei hatte.

Herzgeschichten · 21. Juli 2017
Ich habe die Verbindung verloren! Meine Lieben, die letzten Tage waren sehr herausfordernd. Alte Themen brachen wieder auf, ich fühlte mich leer und einsam und verlassen. Keine Liebe war da, weder zu mir, noch zu jemand anderen. Und, was es noch schwieriger machte, um mich herum die pure Freude. Ferien, Liebe, Sonne, Sonnenschein, Meer, Strand, Seele baumeln lassen. Alle planen etwas mit dem Freund, dem Mann, den Kindern. So spürte ich... das alte Thema ist wieder da! Mit voller Wucht! Das...

Glaubenssätze auflösen · 09. Juli 2017
Kennst Du das? Nach der Arbeit ins Fitness Center, in die Zumba Stunde, schnell eine Runde joggen? Hast Du Dir schon einmal überlegt, wofür Du das alles machst? Was sind Deine Ziele im Sport? Dieser Tage habe ich mir überlegt, wie sich mein Verhältnis zum Sport in den letzten Jahren immer mehr und mehr gewandelt hat. Dazu muss ich aber etwas ausholen.

Herzgeschichten · 01. November 2016
Letztes Wochenende war ich sehr traurig. Ich denke, man könnte dazu schon fast Trauer sagen. Die Geschichte beginnt aber eine Weile früher, nämlich zu dem Zeitpunkt, an dem ich das 1. Mal von der Hündin Bella hörte, welche in Frühling diesen Jahres zum 1. Mal in Europa in den Medien war. Bei Bella wurde im Frühjahr 2015 Knochen-Krebs diagnostiziert, welcher von ihrem vorderen Bein und der Schulter ausgegangen war. Die Ärzte rieten ihrem Besitzer, dem US-Amerikaner Robert Kugler, dass er...