Herzgeschichten

Herzgeschichten · 15. Oktober 2017
denn da beginnt das Leben! Ich hatte einen Traum... Als ich das 1. Mal nach Sharm El Sheikh geflogen bin im Juli 2013, und uns der Pilot, als wir über Kairo geflogen sind, auf die sagenhaften Pyramiden von Gizeh aufmerksam gemacht hat, von da an hatte ich den Traum, die Pyramiden einmal in meinem Leben live zu sehen. Vor den Pyramiden zu stehen, die absoluten Dimensionen wahr zu nehmen, das Leben dort einzuatmen, die Wüste zu spüren... das war mein Traum.

Herzgeschichten · 21. Juli 2017
Ich habe die Verbindung verloren! Meine Lieben, die letzten Tage waren sehr herausfordernd. Alte Themen brachen wieder auf, ich fühlte mich leer und einsam und verlassen. Keine Liebe war da, weder zu mir, noch zu jemand anderen. Und, was es noch schwieriger machte, um mich herum die pure Freude. Ferien, Liebe, Sonne, Sonnenschein, Meer, Strand, Seele baumeln lassen. Alle planen etwas mit dem Freund, dem Mann, den Kindern. So spürte ich... das alte Thema ist wieder da! Mit voller Wucht! Das...

Herzgeschichten · 18. Juni 2017
Seele, was ist das? Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht - sagt der nicht Interessierte. Gibt es nicht - sagt der Pragmatiker. Alles esoterischer Humbug - sagt der Theoretiker. Darüber gibt es keine wissenschaftlichen Belege - sagt der Wissenschftler. Ganz leise, ganz sanft habe ich sie schon gespürt - sagt der langsam aus seinem Dornröschen-Schlaf Erwachende.

Herzgeschichten · 05. Juni 2017
Nun sitze ich hier - seit einer gefühlten Ewigkeit - und versuche in Worte zu fassen, was mir durch den Kopf geht. In einer Welt, die mehr und mehr aus den Fugen gerät. In einer Welt, die beherrscht wird durch tägliche Horrormeldungen, Terrorwarnungen, Katastrophen... sind positive Meldungen selten zu finden. In genau dieser Welt sehe ich Licht am Horizont, genau hier, in der Menschen den alltäglichen Wahnsinn verbreiten und antreiben, genau hier sehe ich eine Gegenbewegung, die immer mehr...

Herzgeschichten · 15. April 2017
Soviele Menschen wie es gibt auf dieser Welt, genau soviele Lebensentwürfe jedes einzelnen gibt es. Jeder und jede von uns steht an einem anderen Punkt im Leben. Manche setzen voll auf Karriere, andere gründen eine Familie und lassen sich nieder. Wieder andere, bei denen ist die Veränderung die einzige Konstante, sie irren mitunter von einem Punkt zum andern. Vielleicht ist es auch so gewollt, das sei mal dahingestellt.

Herzgeschichten · 21. Januar 2017
Kennst Du das Gefühl, an einem Ort zu sein und schlichtweg von der Schönheit dieses Ortes überwältigt zu sein? Kennst Du das Gefühl, wenn Du Dich fragst, ob all dies möglich sein kann? Woher dieser unglaubliche Ort kommt? Wie er entstanden ist? Es ist kein Geheimnis, dass ich sehr gerne in den Bergen bin. In den Horizont zu schauen, die Unendlichkeit zu spüren, eins zu werden, macht mich sehr zufrieden und glücklich.

Herzgeschichten · 19. Dezember 2016
Es war einmal ein kleiner 12-jähriger Junge namens Kurt. Er ging in eine Schule in einem beschaulichen Ort in der Schweiz. Eines Tages sagte seine Lehrerin, dass nächste Woche ein neuer Mitschüler bei ihnen starten würde. Als die Lehrerin den Namen des neuen Schülers sagte, dachte Kurt sich nichts weiter. Ausser vielleicht, dass er einen Namen hatte, der so klang wie Kurt es noch nie gehört hatte. Er hiess nämlich Nadim. Kurt wusste auch, dass in dem Land, in dem Nadim lebte, Krieg...

Herzgeschichten · 21. Oktober 2016
Weltweit gibt es ca. 160'000 verschiedene Arten von Schmetterlingen. Das Wort Schmetterling stammt aus dem Slawischstämmigen Wort Schmetten (Rahm, Schmand), von dem einige Arten oft angezogen werden. Das englische Wort 'Butterfly' weist in die ähnliche Richtung, da die Tiere beim Butterschlagen angezogen werden. Das altgriechische Wort für Schmetterling war (psukhḗ oder: psyche)‚ Hauch, Atem, Seele, da sie als Verkörperung der menschlichen Seele angesehen wurden.

Herzgeschichten · 16. Oktober 2016
Die Geschichte des Schmetterling beginnt natürlich an einem anderen Punkt. Nämlich als kleines Ei, zart verpuppt. Aus diesem Ei schlüpft eine Raupe und landet so erstmal im Leben. Die Raupe denkt sich wohl ab und an, wo bin ich denn hier gelandet?! Denn das Leben der Raupe ist wirklich nicht immer einfach. Eingepfercht in einen schmalen Panzer, kriecht sie über den Boden, und wird wohl ab und an fast achtlos niedergetrampelt. Die Welt sieht wirklich sehr bedrohlich aus, wenn man als kleine...

Herzgeschichten · 29. August 2016
Ein einfacher Satz, einfach mal so schnell hingeschrieben. Ja, wir sollten einfach glücklich sein und unser Leben geniessen. Why not? Es ist ja soooo einfach :-) Nein? Nein, wirklich nicht! Wir haben (zu)viel erlebt, Enttäuschungen, Zurückweisungen, Angst. So einfach ist es leider nicht. Und dennoch bin ich der Überzeugung, dass dies unsere wahre Bestimmung ist. Ja, wir sollten das Leben geniessen und glücklich sein. Nur wie? Wie stellen wir es an, dass uns die Vergangenheit nicht mehr...

Mehr anzeigen